120

Iperius Backup 5.5.0

20.03.2018

Neue Eigenschaften
  • VMware ESXi/vCenter: Iperius unterstützt nun die REPLIKATION von virtuellen Maschinen von Host zu Host und von Datastore zu Datastore. Durch diese wichtige Klonen- und Backup-Funktion steht im Falle eines Systemausfalls immer eine virtuelle Maschine bereit und garantiert Ihnen einen Failover.
  • SQL Server backup: Die "nur kopieren"-Option wurde hinzugefügt
  • MySQL backup: Die Backup-Dateikodierung kann nun gewählt werden: UTF-8 oder Unicode
  • Backup to Tape: Nun können auch nur die vor oder nach einem bestimmten Datum geänderten Dateien kopiert werden
  • Ransomware Protection: Einige neue Dateierweiterungen wurden bearbeitet
  • Einige Verbesserungen und Optimierungen
Gelöste Programmfehler
  • Einige kleinere Fehler wurden behoben
119

Iperius Backup 5.4.5

19.02.2018

Neue Eigenschaften
  • Einige Verbesserungen und Optimierungen
  • Ransomware Protection: Die Verwaltung von einigen bestimmten Dateien, die von der Überprüfung ausgeschlossen werden müssen, wurde hinzugefügt
Gelöste Programmfehler
  • MySQL, MariaDB und PostgreSQL backup: Ein Verifizierungsproblem auf Grund der Dateiformate UTF-8 / Unicode wurde behoben. Die Software stellte fälschlicherweise einen Fehler im Backup fest.
118

Iperius Backup 5.4.4

08.02.2018

Neue Eigenschaften
  • Backup ESXi und vCenter: Backup-Geschwindigkeit wurde deutlich erhöht, vor allem bei Netzwerkzielen, NAS-Geräten, etc.
  • Einige Verbesserungen und Optimierungen
Gelöste Programmfehler
  • MySQL und MariaDB backup: Ein Fehler beim Backup von Tabellen und Datenbanken mit Unicode-Namen wurde behoben
  • Einige kleinere Fehler wurden behoben
117

Iperius Backup 5.4.3

11.01.2018

Neue Eigenschaften
  • Backup auf Google Drive, OneDrive und Dropbox: einige Optimierungen
  • Inkrementelles FTP-Backup: Option hinzugefügt, an einem bestimmten Tag in der Woche ein Voll-Backup durchzuführen
  • SQL Server-Backup: Backup-Konfiguration wurde verbessert
  • ESXi-Backup: Einige Optimierungen
  • Verbesserunge und kleinere Fehlerbehebungen an Iperius Console und dem Iperius Console Agenten
Gelöste Programmfehler
  • MySQL-Backup: Fehler "unbekannter Dateityp" mit JSON fields wurde behoben
  • Oracle-Backup: Die Software meldete fälschlicherweise eine Warnung, obwohl das Backup erfolgeich abgeschlossen wurde
  • Cloud-Backup: Die temporären Dateien, die auf dem auf dem Server zurückbleiben, werden nun richtig gelöscht
  • ESXi Wiederherstellung: Ein Konfigurationsproblem mit Netzwerkkarten und dem Upload von sehr kleinen Dateien wurde behoben
  • Einige kleinere Fehler wurden behoben


<< Beginn    ‹‹ Vorheriges  2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  ... auf 31  Nächstes ››    Ende >>