Iperius Backup - News / Change Log

Iperius Backup 7.9.0

11.08.2023

Neue Eigenschaften
  • Microsoft Office 365-Sicherung und -Wiederherstellung: Laden Sie Office 365-Dokumente und alle in OneDrive enthaltenen Dateien für alle Konten in Ihrer Organisation herunter. Inkrementelles und differenzielles Backup, automatische Wiederherstellung, Filter basierend auf Erweiterungen, Größe usw.
  • Sichern Sie unbegrenzte OneDrive-Konten und mehrere Microsoft 365-Organisationen mit einer unbefristeten Lizenz! Übertragen Sie Backups an jedes Ziel: Amazon S3, Google Drive, Azure, Wasabi, Backblaze, NAS und jedes S3 kompatibler Speicher (Iperius unterstützt auch die Sicherung von Exchange Online-Postfächern).
  • Verbesserte Geschwindigkeit bei verschiedenen Backup-Typen
  • Die Konfiguration der Iperius-Konsole (RMM) wurde für die zentrale Verwaltung von Backups und die Überwachung des Systemzustands (CPU, RAM, Antivirus usw.) verbessert. Jetzt ist die Konfiguration schneller und intuitiver.
Gelöste Programmfehler
  • Einige kleinere Fehler behoben

Iperius Backup 7.8.9

19.07.2023

Neue Eigenschaften
  • S3-Upload (High-Speed-Modus): erweiterte Kompatibilität mit allen S3-kompatiblen Diensten
  • Verschiedene Verbesserungen und Optimierungen
Gelöste Programmfehler
  • S3-Upload (High-Speed-Modus): Behobenes Problem, bei dem einige Dateien erneut hochgeladen wurden, obwohl sie nicht modifiziert wurden

Iperius Backup 7.8.8

13.07.2023

Neue Eigenschaften
  • S3-Backup: Äußerst verbesserte S3-UPLOAD-Geschwindigkeit. Führen Sie Cloud-Backups von VMware- und Hyper-V-Virtual Machines, Festplatten-Images oder Datenbanken auf Amazon S3, Wasabi und jedem anderen S3-kompatiblen Storage mit maximaler Geschwindigkeit durch! (Für bereits konfigurierte Ziele wählen Sie die Option "High-Speed-Modus verwenden")
  • Verschiedene Verbesserungen und Optimierungen Behobenes Problem bei der Übersetzung des Konfigurationsfensters für Microsoft 365- und Exchange-Konten
  • Behobene kleinere Fehler

Iperius Backup 7.8.6

26.06.2023

Neue Eigenschaften
  • Backup von Exchange Online (Microsoft 365): diverse Verbesserungen und Optimierungen.
  • Backup von Exchange Online (Microsoft 365): Behobener Fehler beim Backup von Archivpostfächern.
  • Backup von Exchange Online (Microsoft 365): Behobener Fehler, der zu übermäßigem Speicherverbrauch führen konnte.
  • Backup von Exchange Online (Microsoft 365): Jetzt ist es möglich, mehrere parallele Download-Prozesse zu verwenden, um die Leistung zu steigern.
  • S3-Backup: Behobene Probleme mit Timeouts bei Iperius Storage S3.
  • S3-Backup: Signifikante Verbesserung der Upload-Geschwindigkeit bei Übertragung großer Dateien und Deaktivierung des parallelen Modus.
Gelöste Programmfehler
  • Behobenes Problem bei der Löschung temporärer Dateien (.ibtemp) auf FTP- und S3-Zielorten.
  • Kleinere Fehlerbehebungen.

Iperius Backup 7.8.3

24.05.2023

Neue Eigenschaften
  • Hyper-V-Backup: Jetzt ist es möglich, mehrere Backup-Sätze aufzubewahren (dadurch werden inkrementelle Backups nicht ungültig, wenn ein neues Voll-Backup erstellt wird)
  • Verschiedene Verbesserungen und Optimierungen
Gelöste Programmfehler
  • Hyper-V-Backup: Behoben eines Problems, bei dem virtuelle Maschinen mit Unicode-Zeichen im Namen (z. B. chinesische Zeichen) nicht korrekt angezeigt wurden
  • Behobene kleinere Fehler

Iperius Backup 7.8.2

04.05.2023

Neue Eigenschaften
  • Mehrere Verbesserungen und Optimierungen
Gelöste Programmfehler
  • Behobener Konfigurationsfehler für das Senden von E-Mails über Gmail mit OAuth. Option zum Fortsetzen der Verwendung der Basissauthentifizierung (veraltet) hinzugefügt.

Iperius Backup 7.8.1

20.04.2023

Neue Eigenschaften
  • Backup von VMware ESXi/vSphere: Jetzt ist es möglich, mehrere Backup-Sätze aufzubewahren, so dass frühere inkrementelle oder differenzielle Backups nicht ungültig werden, wenn ein neues Voll-Backup durchgeführt wird.
  • Exchange On-Premise: Jetzt ist es auch möglich, den Namen des Domänencontrollers anzugeben.
  • Mehrere Verbesserungen und Optimierungen.
Gelöste Programmfehler
  • Einige kleinere Fehler behoben.

Iperius Backup 7.8.0

23.03.2023

Neue Eigenschaften
  • Neuer GUI-Stil und neue Icons
  • Die Desktop-Version wurde in "Basic PC" und die Essential-Version in "Basic Server" umbenannt.
  • Die "Advanced Tape"-Version ist nicht mehr verfügbar und die Band-Backup-Funktionalität ist nun in allen Advanced- und Full-Versionen enthalten
  • VMware ESXi/vSphere-Sicherung und -Replikation: Vollständige Unterstützung von vSphere/ESXi 8 und Behebung einiger Abwärtskompatibilitätsprobleme
  • Backup Drive Image: Es ist jetzt möglich, auch auf einer Partition zu sichern, die zur gleichen physischen Festplatte gehört wie die zu sichernde Partition
Gelöste Programmfehler
  • VMware ESXi/vSphere Backup and Replication: Ein Fehler wurde behoben, der auf bestimmten Systemen zu Stabilitätsproblemen bei inkrementellen Backups und Replikationen führen konnte
  • Sicherung von Exchange Online (Microsoft 365): Ein Problem beim Abschneiden der Postfachliste bei einer großen Anzahl von Konten wurde behoben
  • Wiederherstellung aus Amazon S3: Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, einen Bucket manuell zu spezifizieren, wenn Sie nicht die Rechte haben, alle Buckets aufzulisten
  • Einige kleinere Bugs behoben



<< Start    ‹‹ Vorheriges  1 2 3 4 5  ... auf 24  Nächstes ››    Ende >>